Montag, 18. April 2011

Fit und Gesund dank Roh und Naturkost -- Keimling.de

 - Werbung -
Heute möchte ich Euch den Onlineshop Keimling.de vorstellen. Seit über 25 Jahren gibt es die Keimling Naturkost. Mittlerweile ist Keimling Naturkost die Erste Adressen für schonende Gesundheits-Saftpressen, nährstoffreiche Green Foods und unbehandelte Trockenfrüchte in Rohkost-Qualität.
Die Produkte im Shop sind frei von tierischen Eiweißen (Fleisch,Milchprodukte). Ferner musste kein Tier-- für ein Produkt aus dem Sortiment sterben. Die Produkte sind frei von synthetischen Zusatzstoffen.
Super Informationen bekommt ihr auf dem Rohkost Blog. Hier wird über das Thema Rohkost: Ernährung, Erfahrungen, Rohkost-Rezepte und Termine geschrieben.

So aber erstmal wieder zum Keimling Shop.

Über die Startseite gelangt man schnell auf das gesuchte.
Unter folgenden Kategorien kann man wählen.

Saftpressen Entsafter
Geräte
Green Foods
Nahrungs-Ergänzungen
Trockenfrüchte Nüsse
Basische Körperpflege
Bücher
Neuheiten

Wählt man nun z.b. Geräte.... öffnet sich eine Neue Seite. Hier befindet sich auch der Standmixer

Vitamix TNC 5200.


Diesen Standmixer durfte ich für die Firma Keimling.de eine Zeit lang testen.
Hier nun zu meinen Erfahrungen.





Vitamix TNC 5200

Ich denke mal auf dem Bild ist schon deutlich zu erkennen das es sich beim diesem Standmixer nicht um ein einfaches 08/15 Gerät handelt.
Ein Vergleich mit den üblichen Standmixern  wäre nicht fair. Einfach weil dies ein Profigerät ist... ein Profigerät für den Haushalt.
Die Vielseitigkeit lässt sich glaube ich kaum überbieten.... aber dazu komme ich noch später....















Auf diesem Bild schön zu erkennen die 3 Steuerrungsknöpfe.
rechts: an aus Schalter
Mitte: Geschwindigkeit
links:Geschwindigkeitswahlknopf


auch hier erkennt man... nicht nur einfaches an oder aus... nein auch die Geschwindigkeit lässt sich haarfein regulieren.




Ein Blick von oben in den Behälter... gut zu sehen das 4 zackige Messer














und hier noch einmal ein genauerer Blick auf dem Deckel.
übrigens es ist kein Festhalten des Deckels während des Betriebs notwendig..










Mein Praxistest:
Der Aufbau des Gerätes war megaeinfach. Zum Teil wirklich selbsterklärend. Trotzdem sollte man sich die Bedienungs Anleitung genau anschauen.
Die Vielseitigkeit des Testgerätes hat mich sehr beeindruckt. Das man irgendwelche Säfte und Shakes herstellen kann... ist selbstverständlich.. Zwiebel hacken....Käse und Karotten zerkleinern.... klar das das kein Problem für einen Mixer sein sollte... anders sieht es jedoch beim zerkleinern von Eis aus.. aber auch dies ist kein Problem.... was mich aber am meisten beeindruckte war das kneten vom Brotteig.... wie gesagt alles für den Vitamix kein Problem.

Das Gerät wurde von der gesamten Familie benutz. Und während der Testphase gab es keinen Tag an dem wir das Gerät nicht im Einsatz hatten.

Standardmäßig wurde zum Frühstück schon damit angefangen. Eine leckere Quarkspeise -- oder einen leckeren Milchshake.. ruckzuck... fertig und vor allem sehr lecker...
Der Obst und Quark/Milch Verbrauch ist in unserer Familie drastisch angestiegen... Einfach auch weil das Ergebnis so toll ist... und so kinderleicht.

Auch die Reinigung stellt keine großen Ansprüche an einen.. für das schnelle reinigen... einfach Wasser rein... mixen.... und der Behälter ist wieder schön sauber.







hier das Gerät im Gebrauch.












Wir werden den Vitamix TNC 5200 sehr vermissen. Allerdings hat mir und meiner Familie das Testen sehr viel Spaß bereitet.
Vielen Dank der Keimling.de für den Test.

Kommentare:

  1. Hey schöner Bereicht und schöne Fotos vom Vitamix, besonders das im Gebrauch. Ich hab das auch mal versucht und die Fotos wurden sooo schlecht in meiner Küche da hab ich es gelassen.
    Übrigens nur Obst und Wasser ergeben auch super leckere Smoothies zum Frühstück, ganz ohne Milch.

    AntwortenLöschen
  2. ich glaub da werd ich auch mal bestellen :)

    AntwortenLöschen
  3. Schaut Euch mal die Rezepte von Viktoria Boutenko an. Die Dame hat die grünen Smoothies erfunden. Da werden grüne Salate mit Wasser und für den besonderen Geschmack Obst zusammen püriert. Das ergibt herrlich frische Geträänke, die enorm gesund sind.

    AntwortenLöschen