Montag, 13. Juni 2011

gegrillt mit den Grillpfannen von empasa

- Werbung -
Obwohl das Wetter ja nicht ganz so sonnig ist konnten wir heute Mittag draußen grillen.
Hierbei konnte ich gleich  2 tolle Produkte rund um das Grillen ausprobieren und möchte sie euch jetzt vorstellen.
Bei den Produkten handelt es sich um Grillpfannen bzw. Grillpfännchen aus dem Online-Shop empasa.
 
Der Online-Shop empasa bezeichnet sich selber als Wohn und Lifestylediscounter. Eine Eigenschaft von Discountern ist das günstige Preis-Leistungsverhältnis. Aber bitte schaut euch dort selber einmal um. Der Shop ist übersichtlich und klar aufgebaut. In folgenden Kategorien könnt ihr suchen.
Dekodideen
Haushaltshelfer
Alu-Kabelkanal
Geschenkideen Wellness
Wohnaccessoires
Geschenkideen Praktisches

Versandkosten innerhalb Deutschlands: 3,50€

Zahlungsmöglichkeiten:
Vorkasse
Nachnahme
PayPal
Rechnung


 Perfekt verpackt sind meine Grillpfannen hier angekommen.




So verpackt wünscht man sich seine Pakete und Päckchen immer. Da kann unterwegs nichts mit der Ware passieren.
Die einzelnen Pfannen sind in Luftpolster-Folie eingeschlagen.
Die 2 kleinen Pfännchen noch in einem Extra Pappkarton. Und alles zusammen mit ordentlich Kartonschnipsel (unweltfreundlich) in einem großen Karton. Also hierfür schon mal den Daumen hoch.




Zu finden gibt es die Grillpfannen in der Kategorie: Geschenkideen Praktisches

Hier nun zu den Grillpfannen



Grillpfanne aus Edelstahl






Die Edelstahlgrillpfanne (rostfrei) ist rundherum gelöchert (auch der Boden). Sie erlaubt ein einfaches Grillen von Gemüse und Fisch. Die Reinigung nach der Benutzung ist problemlos. Entweder per Hand --- oder per Spülmaschine. Durch die Größe von 32cm passt einiges in die Pfanne. Ein ablösen irgendwelcher chemischen Stoffe kann hier beim Grillen nicht passieren da die Pfanne  ja aus reinem Edelstahl ist– evtl. Beschichtungen liegen nicht vor...und können sich somit auch nicht ablösen (z.B. Teflon).



Ich habe Zwiebeln in der Grillpfanne geröstet.
Obwohl die Pfanne recht groß ist... ist  noch genügend freier Raum für andere Sachen.


Wie man erkennen kann .... hat das super geklappt.


 Hier das fertige Ergebnis.... passte perfekt zu Schweinesteaks die wir auch auf dem Grill hatten.






Mein Fazit:
Die Grillpfanne erlaubt es einen leckere Beilagen für den Grill zuzubereiten. Ausprobiert haben wir das ganze mit den Zwiebeln. Dies hat sehr gut geklappt. Auch haben wir die Pfanne dann benutzt um das ein oder andere Stück Fleisch noch warmzuhalten. Beim nächsten Grillen werden wir nun versuchen ---Kartoffeln hierdrin zuzubereiten. Aber ich denke schon das das auch gut klappen wird.



Des Weiteren möchte ich euch die Grillpfännchen Gustico vorstellen.

Diese Grillpfännchen ermöglichen einen den Grill als Raclette zu verwenden. Nun ist es möglich sich das eine oder andere mit Käse zu überbacken. Ich finde diese Idee einfach genial. Das mag auch daran liegen das ich auch Racletten so liebe. Relativ einfach kann man sich nun eine leckere Beilage zu seinem Grillfleisch zaubern. Die Pfännchen haben eine Größe von: ca. L 17 cm x B 11 cm x H 2 cm und bestehen aus Edelstahl. Der Griff ist aus Holz.





Hier noch neu und ungebraucht.
Der Holzschaber gehört auch zum Lieferumfang.

Gefüllt habe ich mir mein Pfännchen mit allerlei Köstlichkeiten. Tomate, Paprika, Mozarella...

Hier auf dem Grill. Wie man gut erkennen kann... ist trotzdem noch genügend Platz für Wurst und Co...

 Das fertige Eergebnis:
Einfach köstlich.....











Mein Fazit:
Diese kleinen Grillpfännchen haben mich mehr wie überzeugt. Ich habe mir sonst mein Gemüse immer in Alu-Folie eingewickelt und auf den Grill gelegt. Dies ist aber viel effektiver und vom Geschmack her noch besser. Ein überbacken im eigentlich Sinn findet allerdings nicht statt-- die Hitze kommt ja von unten ... und nicht wie beim Raclette von oben. Beim ausprobieren haben wir verschiedene Gemüsesorten verwendet. Außerdem haben wir Mozarella und Streukäse mit in die Pfännchen  genommen. Der Geschmack ist vorzüglich. Der Käse ist schön geschmolzen und hat sich mit dem Gemüse vermengt.
Auf jeden Fall werden diese Grillpfännchen weiterverwendet.



Mein Gesamtfazit:

Es macht Spaß im Shop zu stöbern. Viele schöne Dinge habe ich hier schon entdeckt. Und das zu Preisen die man sich auch leisten kann. Auffallend war die sehr gute Verpackung der Ware. Die getesteten Grillpfannen haben mich überzeugt. Vor allem die Grillpfännchen werden nun bei keinen Grillen mehr fehlen.
Im Vorfeld habe ich nicht gewusst das es solchen Pfannen und Pfännchen überhaupt gibt. Wahrscheinlich bin ich deshalb jetzt auch so begeistert davon.
Daumen hoch von mir für Shop und Pfannen.



Weitere Shops die zum stöbern einladen:
http://www.insektenstop.net/
www.hamsterkauf.com


Einen weiteren Testbericht von den Grillpfannen findet ihr auf dem Produkttester-Blog von Mama-Muetze

Kommentare:

  1. Die Idee mit dem Mozarella zwischen dem Gemüse mache ich auf jeden Fall nach.
    Lecker übrigens auch für Pilze!
    Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Habe Dich eben verlinkt!!!! Magst Du auch?

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Beitrag! Ich kannte bis jetzt nur Grillpfannen für den Herd!

    AntwortenLöschen