Donnerstag, 1. Dezember 2011

Cattier Naturkosmetik

 - Werbung -
Seit Juli 2011 hat die Kneipp-Gruppe den französichen Naturkosmetik Hersteller Cattier Paris übernommen. Die hochwertigen tollen Naturkosmetik Produkte sind damit jetzt auch auf dem Deutschen Markt zu bekommen.

Cattier Paris wurde 1968 von Pierre Cattier gegründet. Damals wurden hauptsächlich Produkte auf Heilerdebasis hergestellt. 1987 übernahm die Leitung Daniel Aressy, einen Spezialist für Naturkosmetik.

Die Produktpalette geht über Gesichts- und Köperpflege, Reinigunsprodukte und Shampoo - um hier nur einige aufzuzählen. Hierzu gehören auch einige Spezialprodukte wie z.B. straffendens Serum für Dekollte und Brust.
Nur Bestandteile die einen erwiesenen Nutzen für die Haut haben werden verwendet. 


Alle Cattier-Produkte mit Bio-Siegel werden durch ECOCERT kontolliert und dann zertifiziert. ECOCERT ist eine unabhängige und staatlich anerkannte Einrichtung.

Tierversuchsfrei


Ihr könnt die Produkte über den Kneipp Shop bestellen oder aber auch über Douglas. Wobei der Vertriebsweg noch weiter ausgebaut wird.

Nach einigen stöbern durch den Shop und viel überlegen bin ich dann auf die Sheabutter von Cattier aufmerksam geworden. Diese möchte ich euch jetzt ein wenig genauer vorstellen.


Cattier Sheabutter                          

Die Sheabutter befindet sich in einem runden Tiegel mit 100g Inhalt. Mit einem Drehverschluß öffnet man den Tiegel. Die Körperbutter ist mit einem Plastikaufleger geschützt.
Die Beschriftung ist auf Deutsch und Französisch.
Verwendung: Diese Körperbutter ist für Haut und Haar
Anwendung: Eine kleine Menge etwas in der Hand verreiben und erwärmen ... dann eincremen.

Inhaltsstoffe: Butyrospermum Parkii Butter* (Sheabutter), Parfum, Tocopherol, Linalool, Limonene  Quelle: Homepage Kneipp
Der Hersteller sagt:
Die Haut wird vor dem Austrocknen geschütz und mit Feuchtigkeit versorgt, es fördert die Zellerneuerung, die Haut wird geschmeidig und elatisch.
Das Haar bekommt Spannkraft und Vitalität.
Mit Honigduft.




Meine Anwendung und Fazit:
Als allererstes fällt einem der tolle Duft nach Honig auf. Hätte ich nicht gewusst das dies eine Creme ist... ich hätte auf Honig fürs Brötchen getippt.  Ich mag diesen Duft sehr gerne. Vor allem da er auch absolut nicht künstlich riecht, sondern sehr natürlich. Dieser tolle Honigduft ist auch lange auf der Haut wahrzunehmen.


Die Konsistenz der Butter ist recht fest und sehr leicht körnig. Beim leichten überstreichen über die Butter bemerkt man, das sie nicht ganz glatt ist. Dies merkt man aber beim eincremen absolut nicht.
Cattier Sheabutter   

 
Die Haut fühlt sich nach dem Cremen  sehr weich und geschmeidig an. Meine Haut sieht danach auch nicht fettig aus. Allerdings ist meine Haut auch sehr trocken.

Wie bei jeder Körperbutter muss man auch diese etwas mehr verreiben bis sie schön eingezogen ist. Dies geht bei einer Bodylotion einfach schneller. Ich kann hiermit allerdings leben und finde es nicht so schlimm. 



Diese Sheabutter läßt sich für Körper, Gesicht und Haare verwenden.


Ich habe die Sheabutter bislang hauptsächlich für den Körper benutzt. Hier vertrage ich sie sehr gut. Und dies obwohl ich eine leichte Neurodermitis habe. Meine Haut fühlt sich nachdem eincremen sehr gepflegtund schön weich an... außerdem duftet sie toll.
Auch benutze ich diese Sheabutter  gerne für meine Lippen. Dies fühlt sich zwar im ersten Moment etwas fettig an... nach einer kurzen Zeit werden die Lippen aber samtweich. Und der tolle Duft ist noch besser wahrzunehmen.


Die Sheabutter läßt sich auch für die Haare anwenden. Auch dieses habe ich probiert. Hier konnte sie mich allerdings nicht wirklich überzeugen. Da bleibe ich lieber bei meinen anderen Produkten.

Ich mag diese Körperbutter, sie verwöhnt meine Haut und vor allem meine Nase.

Kommentare:

  1. Sehr schöner Bericht. Ich hatte auch erst überlegt ob ich mir die hole. Aber ich wollte meiner Mama etwas gutes tun und sie hat sich für eine Nachtcreme entschieden. Die ist auch toll.
    Aber da du ja auch an Neuro leidest so wie ich und die sie gut findest werde ich sie mir vllt auch mal holen. Denn ich bin immer auf der Suche nach der richtigen Pflege.
    Der Bericht über meine Creme von Cattier folgt auch bald auf http://mietzeswelt.blogspot.com/

    Liebe Grüße
    Tina Mietze

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich shr gut an und vielleicht sollte ich die auch mal kennen lernen.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen