Donnerstag, 19. April 2012

Gartenparade Woche 1

Eine Neue Blogparade ist gerade gestartet, und zwar die Gartenparade vom Oasengarten von Petra.
Da mich dieser Thema sehr interessiert mache ich da einfach mal mit.

Die Erste Wochenaufgabe: stellt euren Garten vor




Unser Hauptgarten liegt wie allgemein üblich hinter dem Haus. Dort haben wir eine Terrasse die zum Süden ausgerichtet ist. Und an anderer Stelle noch eine überdachte Terrasse in Nordausrichtung. Verbunden mit einem Weg. Auf halber Strecke dann ein Teich. Etwas Rasen noch, ein kleines Gartenhaus. Naja im Groben würde ich mal so unseren Garten beschreiben. Ich denke im Laufe der Parade werde ich euch einige Bilder präsentieren dürfen.
Hier nur ein kleiner Einblick:

Der Teich mit einigen Fischen. Ein paar Kois, ein paar Orfen, ein paar Graskarpfen. Noch sieht es etwas trist dort aus. Aber langsam fängt es an dort zu spriessen. Gestern habe ich am Teichufer gesehen das die Sumpfdotterblume angefangen hat zu blühen. Die verschiedenen Gräser kommen langsam hoch. Die Fische werden etwas munterer, und eine Kröte beglückt uns auch schon mit ihrem Gequake.

Ausser der wöchentlichen Aufgabe, gibt es auch eine Monatsaufgabe. Diese möchte ich euch heute gleich in diesem Post mit vorstellen.

Monatsaufgabe: Was darf bei euch im Garten auf keinenfall fehlen.

Na diese Frage zu beantworten ist nicht wirklich schwer.
Bei uns Fehlen darf auf keinen Fall.


Richtig, die Terrassen.

Einmal im Bild: unsere überdachte Terrasse - und dann noch unsere Sonnenterrasse. Natürlich hier ausser den Stühlen auch noch ein paar Liegen.

So ganz sind die Terrassen noch nicht sommerfertig. Einige Kübel müssen noch bepflanzt werden. Das ein oder andere noch geschnitten werden.
Aber die Gartensaison fängt ja auch erst an.

Ich bin schon sehr gespannt auf die anderen Gärten.

Kommentare:

  1. oh ihr habt auch einen schönen Teich, kostet der viel Arbeit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein wenig Arbeit ist das schon.. allerdings überwiegt die Freunde daran...

      Löschen
  2. den teich nehme ich dir gerne ab :)
    das wäre noch was dazu dann ein kleiner bachlauf und eien holfbrücle *träum*
    sehr schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein kleiner Bauchlauf ist angeschlossen.... allerdings zu klein für eine Brücke

      Löschen
  3. Danke für den Kommi bei mir.
    Ich finde einen Teich auch schön, man sieht ja sogar deine Fische.
    Ich freue mich über weitere Berichte von dir.
    herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. im moment ist das Wasser ganz klar... man sieht bis zum Boden...

      Löschen
  4. Es wird noch ein Thema kommen mit Gartenprojekte. Das würde mich interessieren, wie das mit dem Bachlauf funktioniert. Hätte jetzt noch Platz was zu planen :)

    AntwortenLöschen
  5. Es wird noch ein Thema kommen mit Gartenprojekte. Das würde mich interessieren, wie das mit dem Bachlauf funktioniert. Hätte jetzt noch Platz was zu planen :)

    AntwortenLöschen
  6. Ein Teich find ich auch schön, aber mir wär das jetzt mit kleinem Kind etwas heikel. Gut, wir wohnen an der Hauptstraße ist wahrscheinlich auch nicht besser, aber ich hab vor Wasser Respekt ;-).

    Ne schöne Terasse kriegen wir auch noch irgendwann - finde das auch sehr wichtig bei einem Garten.

    AntwortenLöschen
  7. EIN TEICH FINDE ICH TOLL WIR HABEN AUCH EINEN ABER NICH SO GROSS REICHT FÜR UNS UND KIND IST GROSS

    AntwortenLöschen
  8. Hast Du in Deinem Teich auch normale Fische wie Goldfische? :)

    LG Timm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Goldfische nicht. Aber Orfen und Graskarpfen. Es waren noch einige andere Fische drin. Aber im Laufe der Zeit sind sie abhanden gekommen. Leider wohnt ein Reiher bei uns in der Nähe der Hunger hatte.. Aber nun ist der Teich besser gesichert vor diesen übergriffen.

      Löschen