Mittwoch, 2. Januar 2013

Fruchtsirup von Schwartau

- Werbung -

Schwartau Fruchtsirup


Die Firma Schwartau war so freundlich und hat mir ein paar Fruchtsirups zum Ausprobieren zugesendet. Hierfür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.



Mittlerweile hatte ich ausführlich Gelegenheit die Sirups zu testen und zu probieren und dies auf sehr vielfältiger Weise.

Grundsätzlich lassen sich die verschiedenen Sirups im Verhältnis 6:1 (Wasser:Sirup) mischen.
Es entsteht ein recht leckere Fruchtschorle.

Fruchtschorle mit Schwartau Fruchtsirup

Ich würde euch jedoch empfehlen mit dem Mischungsverhältnis ein wenig zu experimentieren. Mir persönlich schmeckt es auch, wenn ich wesentlich weniger Sirup verwende. Ich erhalte dann einfach ein schönes Wassergetränk mit etwas Geschmack. Den Kindern allerdings schmeckte die Fruchtschorle im Verhältnis 6:1 allerdings ausgesprochen gut. Also probiert es selber einmal aus.
Am Besten haben mir die Sorten Kirsche und Himbeere hierbei geschmeckt.

Übrigens die Fruchtsirups enthalten keine Konservierungsstoffe, keine Farbstoffe und keine künstlichen Aromen.


Im Testpaket waren enthalten:


Rhabarber Sirup

Rhabarber Sirup

Fruchtanteil von 50%














 Himbeer Sirup

Himbeer Sirup

Fruchtanteil 50%














 Kirsch Sirup 

Kirsch Sirup


Fruchtanteil 50%












Gerade die Sirups in den Geschmacksnoten Himbeere, Kirsche und Rhabarber lassen sich auch perfekt als Puddingsoße verwenden. Hmm... einfach nur lecker und absolut zu empfehlen.

Vanillepudding mit Fruchtsirup von Schwartau



Wie schon angedeutet habe ich die Fruchtsirups recht vielfältig verwendet. Sehr gut geschmeckt hat uns z.B. auch die Herstellung einer Quarkspeise mit den Fruchtsirups. Einfach Magerquark mit etwas Sirup vermischen. Noch etwas nachsüssen und fertig ist eine wirklich sehr leckere Nachspeise.
Passend zum Jahreswechsel haben wir die Sirups auch mit Sekt gemischt. Einfach etwas Sirup in ein Sektglas geben und dann mit Sekt auffüllen.
In diesem Zusammenhang möchte ich euch dann auch den 4 Fruchtsirup vorstellen.


Holunderblütensirup

Holunderblütensirup

Dieser Sirup enthält 10% Blütenextrakt.












Gerade der Holunderblütensirup lässt sich hervorragend mit Sekt mischen.
Ich glaube die meisten von euch kennen das Trendgetränk des Sommers - Hugo -
Für dieses Trendgetränk braucht ihr noch Limetten und ein paar Blätter Minze. Vielleicht noch Eiswürfel und dann noch Mineralwasser.

Ein tolles Rezept davon findet ihr auch auf der Schartau Homepage. Hier findet ihr auch weitere schöne Rezepte mit den Fruchtsirups.

Mein Fazit: Die Fruchtsirups haben uns sehr gut geschmeckt. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig und ich kann euch nur den Tipp geben hier kreativ zu werden, denn nur zum Mischen mit Wasser sind sie wirklich zu schade.
Vielen Dank an Schwartau für diesen schönen und leckeren Produkttest.



Kommentare:

  1. Hallo Karin, erstmal frohes neues :) Wir finden den Sirup auch total lecker, am liebsten ist uns Himbeere wir hoffen das es bald noch Erdbeere geben wird. LG Desiree

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mir noch schwarze Johannisbeere wünschen

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sache, da würden mir auch zahlreiche Einsatzmöglichkeiten einfallen. Ich wünsche Dir ein gesundes und glückliches Jahr 2013.
    Gruß Ma

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Sirup auch total lecker,Gvlg Margit

    AntwortenLöschen