Freitag, 14. April 2017

Landliebe Buttermilch

 - Werbung -

Landliebe Buttermilch im Test 

Zusammen mit 999 anderen Konsumgöttinnen darf ich die Landliebe Buttermilch in verschiedenen Sorten probieren und bewerten.

Mein Testpaket enthielt die Sorten:
Landliebe Buttermilch natur
Landliebe Buttermilch Kirsche
Landliebe Buttermilch Aprikose
Landliebe Buttermilch Erdbeere
Landliebe Buttermilch Zitrone


Landliebe Buttermilch




Die Buttermilch befindet sich in wiederverschließbaren, praktischen 350g PET Flaschen. Die Milch für die Buttermilch kommt von ausgewählten Bauernhöfen und wird laufend kontrolliert. Natürlich ist sie genfrei. Auch wird auf die Zugabe von künstlichen Zusatzstoffen, Geschmacksverstärker und künstliche Aromen verzichtet.

Geschmack:
Gerade bei schönen, sommerlichen Wetter genießen wir gerne einmal Frucht Buttermilch. Der leicht säuerliche Geschmack ist ein guter Durstlöscher und sättigt dabei noch.
Die Sorte Natur haben wir pur nur einmal kurz probiert, diese hat uns nicht ganz so geschmeckt. Ich empfehle Euch diese aber für einen leckeren Buttermilchkuchen. Schön saftig und passend für jede Kaffeetafel.
Die Fruchtsorten haben uns eigentlich alle recht gut geschmeckt, wobei jeder seinen Favoriten hatte bzw. auch Sorten die nicht ganz so gut ankamen.
Ich persönlich mochte die Landliebe Aprikosen Buttermilch nicht so gerne. Kirsch dagegen ist mein Favorit. Bei meinen Mann sah dies ganz anders aus.
Im großen und ganzen würde ich die Buttermilch als nur leicht säuerlich und mild beschreiben.
Ein Teil meines Testpaketes habe ich an Freunde und Familie weitergegeben.

Testpaket
Auch hier war das Feedback sehr positiv.

Mein Fazit: Wir werden die Landliebe Buttermilch sicherlich nachkaufen. Auch zum Mitnehmen eignet sich die Buttermilch hervorragend. So hat man ein kleines Frühstück immer schnell mit dabei. Danke an die Kosumgöttinnen für diesen tollen Test.

1 Kommentar:

  1. Ich mag Buttermilch die kenne ich noch nicht :)


    Lg Margit

    AntwortenLöschen