Sonntag, 27. Oktober 2013

Pilze

Schnappwort Nr. 43

Am heutigen Sonntag möchte ich mich gerne wieder am Schnappwort beteiligen. Ein paar mal habe ich jetzt leider ausgesetzt. Irgendwie habe ich es nicht geschafft, hier schnell ein Bild zu posten. Aber ich gelobe Besserung.
Die letzte Woche stand bei uns ganz im Zeichen von Gartenarbeit. Viele Büsche wurden beschnitten und der Garten so halbwegs Winterfest gemacht.
Aufgefallen ist uns besonders das Pilzwachstum auf unseren Rasen. So viele Pilze hatten wir dort noch nie gehabt. Das Wetter scheint für die Pilze ideal gewesen zu sein. Schön feucht und nicht so kalt.

Mein Schnappwort: Pilze

Die Pilze wachsen sehr gut bei uns.

Welche Pilze dies sind, weiß ich leider nicht. Gegessen haben wir sie auf jeden Fall nicht. Der Rasenmäher ist einmal drüber gegangen und somit das Thema erledigt.

Hier geht es zum aktuellen Schnappwort Artikel.

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Witzig, genau diese Pilze hatte ich für mein letztes Schnappwort fotografiert. Guck mal hier:
    http://teamworkart.blogspot.de/2013/10/schnapp-wort-42.html
    Ich kenne sie auch nicht, aber sie sind sicher ungenießbar!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karin,

    ist ja echt witzig, dass du in dieser Woche ein Bild der gleichen Pilzsorte eingestellt hast, die Sabine in der letzten Woche hatte. Was es für eine Sorte ist, wissen wir aber immer noch nicht. Nur gut, dass der Mäher sie vertilgt hat und nicht ihr :-) Wenn es allerdings eine gifte Sorte wäre, würde man ihn sicher schon mal irgendwo als giftig abgebildet gesehen haben. ich glaube, daher kenne ich ihn nicht..

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben noch keine Pilze in der Story, ist ja unglaublich! Diese hier sehen jedenfalls nicht sehr genießbar aus. Ist besser das ihr mit dem Rasenmäher drüber gefahren seit.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    ich liebe Pilze, esse aber grundsätzlich nur "Selbstgekaufte"!!! ;-)
    In diesem Jahr gibt es ja wieder reichlich Pilze in Wald und Flur, aber eben zumeist ungebießbare, gell.
    Angenehmen Sonntag
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag ja Pilze auf dem Teller. Im Garten weniger. Neulich hatte ich mal ein riesiges Exemplar, das beim Anstubsen mit der Harke zu Staub explodierte.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  6. Mein Mann könnte dir jetzt über die Essbarkeit der Pilze berichten, ich würde sie nicht essen, auch wenn sie ungiftig wären.
    Schönes, einfaches Schnappwort!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  7. Ohh ich möchte mal wieder Pilze sammeln gehen.
    Diese Pilze sind bestimt ungenießbar und wenn, dann nur einmal …
    LG Timm

    AntwortenLöschen
  8. Na das Wetter und Klima ist ja momentan wirklich klasse für die Pilze, da hab ich bei uns auch schon so einige gesichtet, auch schön in Kreisen angeordnet und so ... das ist interessant;)
    Deine Anzahl an Pilzen ist aber auch nicht zu verachten :)

    LG Bibi

    AntwortenLöschen
  9. Schön anzusehen, aber ich wüßte nicht ob ich die essen würde, also selber Sammeln. Ich wäre da zu unsicher:)

    AntwortenLöschen