Dienstag, 4. November 2014

Solo

- gesponserter Artikel -
- Werbung -

Solo - Karten Spielspaß für die Familie

Schon in der letzten Woche erhielt ich überraschenderweise Post von Amigo/Hallimash. Zugesendet wurde mir das Kartenspiel Solo. Bei diesem Kartenspiel handelt es sich um ein Ablegespiel, ähnlich dem bekannten Mau Mau.
Eigentlich war diese Überraschung mit keinerlei Verpflichtung verbunden, da wir aber beim Spielen von Solo recht viel Spaß hatten, habe ich mir überlegt doch ein Testbericht/Erfahrungsbericht zu schreiben.




Solo


Solo ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und bietet Spielspaß für 2-10 Personen. Das Spiel enthält insgesamt 112 Spielkarten und 1 Spieleanleitung.
Ziel des Spieles ist es, möglichst als Erster seine Karten abzulegen.

Spielkarten


Anleitung:
Nach dem Mischen der Spiel-und Aktionskarten bekommt jeder Mitspieler 8 Karten. Die restlichen Karten werden verdeckt als Zugstapel genutzt. Die oberste Karte wird umgedreht als Anfangskarte benutzt.
Reihum darf nun jeder Mitspieler eine seiner Karten ablegen. Das Prinzip ist denkbar einfach: gleiche Zahl auf gleiche Zahl oder gleiche Farbe auf gleiche Farbe.
Bis hierhin gleicht es dem Altbewährten Mau Mau Spiel. Aber Solo ist nun doch ein wenig anders und bietet interessante Variationen an. Habt ihr zufälligerweise die gleiche Karte auf der Hand, wie die oberste Karte auf dem Ablegehafen - so dürft ihr diese jederzeit auch außerhalb der Reihe ablegen. Also immer schön aufpassen... schnell kann so die ein oder andere Karte nämlich schon zwischendurch abgelegt werden.

Aktionskarten des Mitspielers sorgen für weitere Überraschungen und ein sicheres Gewinnen wird so schnell ad acta gelegt.

Aktionskarten:

Richtungswechsel
 Richtungswechsel. Sofort ändert sich die Spielrichtung.









Nimm 2

Der nächste Spieler muss 2 Karten ziehen, es sei denn er hat auch die Aktionskarte Zieh 2. Nun muss der folgende Spieler 4 Karten ziehen.






Aussetzen

Der nächste Spieler muss aussetzen, es sei denn er hat auch die Aktionskarte Aussetzen, nun muss der folgende Spieler aussetzen.






Zieh 4 und Farbenwahl

Eine Karte mit Doppelbedeutung:
1. Farbwahl.
2. Der nächste Spieler muss 4 Karten ziehen.






Farbenwahl

Man darf sich eine Farbe aussuchen, mit der weitergespielt werden soll.








Kartentausch

Man darf sich einen Mitspieler aussuchen, mit dem man die Karten tauschen möchte.








Kartentausch für alle

Spielt man diese Spielkarte, müssen alle Spieler ihre Karten in Spielrichtung mit dem Nachbarn tauschen.
Joker Karte: Diese Karte kann immer abgelegt werden. Egal welche Farbe oder Zahl oben aufliegt.







Gerade die Aktionskarten sorgen für eine "nette Stimmung" am Spieltisch. Vermeintliche Sieger, haben auf einmal wieder die ganze Hand voller Karten... alles ist möglich.

Ende des Spiels:
Befindet sich nur noch eine einzige Karte auf der Hand, so muss man Solo ansagen. Kann man die letzte Karte ablegen, so ist die Spielrunde beendet.
Der Gewinner erhält keine Punkte. Alle anderen Mitspieler erhalten Minuspunkte. Am Schluss zählt, wer die wenigsten Minuspunkte aufweisen kann, dieser geht als Sieger hervor.
Die Zahlenkarten 1-9: hier gilt der Punktwert der Karte
Die Aktionskarten: je nach Art 10-50 (siehe Spieleanleitung).

Wenn ein Spieler 500 Minuspunkte hat - so ist die Spielrunde vorbei.

Meine Erfahrung:

Gespielt haben wir das Spiel mit Tom (8Jahre) und Kevin (10 Jahre). Beide kannten das Kartenspiel Mau Mau, allerdings Solo noch nicht.

Das Spiel wurde sofort begriffen. Ein paarmal musste noch geschaut werden, was die einzelnen Aktionskarten bedeuten, aber recht schnell musste niemand mehr die Spielanleitung zurate fragen.
Durch die Aktionskarten, war das Spiel nicht unbedingt berechenbar, gerade die Tauschkarten sorgten für gute Laune am Tisch.
Uns hat das Spiel zu viert, sehr viel Spaß gemacht. Grundsätzlich würde ich sagen, je mehr, desto besser. Wobei wenn die Runde zu groß wird, zieht sich das ganze sehr in die Länge.
Gegenüber Mau Mau bringt dieses Spiel etwas mehr Aktion und Spaß.

Hier geht es zur Amigo Homepage.


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare:

  1. Haben wir am Sonntag gespielt ! Bericht folgt .
    Gvlg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da schaue ich doch gleich, wie euch das Spiel gefällt.
      lg

      Löschen

  2. Hey Karin,

    das ist ein tolles Spiel, damit kann man sich gut die Zeit vertreiben. ;o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist voll lustig - gerade auch wenn ein paar mehr Leute mitspielen.
      lg

      Löschen
  3. Is ähnlich wie UNO irgendwie :D
    Aber das mit dem Karten tauschen is cooler :P

    LG Mona

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eigentlich das gleiche wie UNO. Die Karten sehen auch genauso aus.
    Ich kenne Solo und spiele das auch wie UNO, das mit dem Kartentausch lassen wir meist weg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uno kenne ich leider nicht. Solo macht aber auf jeden Fall Spaß.
      lg

      Löschen
  5. Durfte auch Testen ,hat Spaß gemacht .
    Lg Margit

    AntwortenLöschen