Donnerstag, 27. Januar 2011

Schmuserolle und Snief-Bag im Test

- Werbung - 
Heute möchte ich euch etwas ganz besonderes vorstellen.

Die Schmuserolle

Für alle die es gerne gemütlich beim Lesen haben möchten.
Ob auf der Sofa, im Bett, im Freibad, am Kaffeetisch oder Sonstwo- die Schmuserolle ist die perfekte Buchstütze. Aber auch als Nackenrolle zur Entspannung daheim oder auf Reisen darf die Schmuserolle nicht fehlen.  - die Schmuserolle paßt immer!






von Hand abwaschbar

Die Schmuserolle gibt es als Basics..... siehe hier

oder als Limited Edition… 


Versandkosten frei kann man es im Internet bei Kohlibri bestellen.




Mein Fazit


 


Natürlich habe ich das ganze erstmal ausgiebig getestet. Verschiedene Taschenbücher und verschieden grosse Hardcover Bücher wurden in die Schnallen gelegt. Alle meine Bücher passten. Dadurch das die Schmuserolle nicht bis zum Anschlag mit Kügelchen gefüllt ist, ist sie sehr flexibel. Sie passt sich allen Gegebenheiten optimal an. Auch ohne Buch ist die Schmuserolle sehr praktisch - denn man kann sie auch als Nackenkissen verwenden. Dies ist sehr bequem.
Ich habe die Schmuserolle an verschiedenen Orten ausprobiert. Überall war die Leseposition durch die Schmuserolle angenehmer. Ob im Wohnzimmer, Küche oder Bett.. Funktioniert überall perfekt.
Im Moment befindet sich die Schmuserolle bei uns im Wohnzimmer. Hier lese ich meistens. Ein Hin und herschleppen der Rolle finde ich persönlich für zu Umständlich (da Kaufe ich mir lieber eine Zweite.)



 Das Snief-Bag

Das Snief-Bag ist eine schöne Hülle für Papiertaschentücher. Sicherlich braucht man sowas nicht unbedingt. Allerdings ist es optisch doch sehr schön anzusehen. Im Moment habe ich das Snief-Bag hier am Pc rumliegen... Sieht sehr viel netter aus.. als nur die Papiertaschentücher.



Kommentare:

  1. Fürs Bett wäre diese Rolle ja genial, vielen Dank für den Tipp! Gruß

    AntwortenLöschen
  2. ja.. die ist schön gemütlich.....

    AntwortenLöschen